Preise & Konditionen (Anwender)

ToolXpert Lizenzen

ToolXpert light (Lizenz, Laufzeit 3 Monate)1
  • Software-Recherche (Evaluation von Software-Lösungen)
  • Referenzrecherche (Analyse von Referenzen der Anbieter)
  • Top-Favoriten Report (Analyse-Report, max. 20 Software-Lösungen; pdf-Format)
kostenlos
ToolXpert professional (Lizenz, Laufzeit 12 Monate)2,3
  • Software-Recherche, Referenzrecherche, Top-Favoriten Report
  • Lastenheftvorlage
  • Abwicklung einer Projektausschreibung über den ToolXpert
  • Benchmarking (Analyse der Ausschreibungsergebnisse)
  • Inklusive Start-Up-Workshop Software-Auswahl
1.950,-

ToolXpert Lastenheftvorlage (Lizenz)
  • Software-Recherche, Referenzrecherche, Top-Favoriten Report
  • Lastenheftvorlage zur freien Nutzung für eine Ausschreibung ohne ToolXpert
€ 5.000,-

 

Unsere weiteren Dienstleistungen und Werkzeuge rund um das Thema ITSM/ITIL finden Sie auf der Öffnet externen Link in neuem FensterFCS Webseite.

 


Preisliste gültig ab 01.04.2012.

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Workshops verstehen sich zzgl. Spesen und Reisekosten. Es gelten die jeweils aktuellen AGB der FCS Consulting GmbH.

1  Mit der Nutzung des ToolXpert light gestattet der Anwender der Trovarit AG bis auf Widerruf, die von ihm angegebenen Daten einmalig an bis zu 15 Anbieter zu übermitteln, die laut Rechercheprofil zur Aufgabenstellung passen (diese Gestattung kann gegen eine einmalige Gebühr i.H.v. € 1.000 ausgesetzt werden).

2  Mit der Nutzung der Lizenz für ToolXpert professional gestattet der Anwender der Trovarit AG bis auf Widerruf, dem mit der Durchführung des ausgeschriebenen Projektes beauftragten Anbieter eine Evaluationsgebühr in Höhe von 3,50% der Lizenz- und Dienstleistungsinvestitionen zu berechnen. Diese Gestattung kann der Anwender gegen Übernahme der Evaluationsgebühr aussetzen, sofern der Widerruf vor Versand einer Ausschreibung über den ToolXpert erfolgt

3  Die Nutzung der ToolXpert Lastenheftvorlage im Rahmen der Lizenzen ToolXpert professional setzt voraus, dass innerhalb von 12 Monaten eine Ausschreibung des Projektes über den ToolXpert erfolgt. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Ausschreibung über den ToolXpert, wird die volle Gebühr in Höhe von € 5.000 für die Lastenheftvorlage fällig. Eine Verlängerung der Lizenz-Dauer ist auf Anfrage möglich.